Tiere

Tierprofile einfach anlegen

Wenn du auch die Vorsorge für dein Tier mit Benesana planen möchtest, haben wir dir auf dieser Seite einige nützliche Hinweise zur Vorsorge und Impfungen für Tiere zusammengestellt. 

Tipp: Wenn du wissen möchtest, wie du ein Tierprofil anlegen kannst, schau dir im Supportbereich unser Tutorial-Video dazu an und gehe die Schritt für Schritt-Anleitung durch.

Tierprofile anlegen

Vorsorge

Entwurmung:  (Hunde und Katzen)  
ca. alle 3 Monate für die meisten Präparate
 
 
Zeckenprophylaxe: 
Die Zyklen hängen vom Präparat ab. Bitte erkundige dich bei deinem Tierarzt

Impfungen

> Impfpläne für Hunde

Core-Komponent Impfungen für Hunde:*

Grundimmunisierung für Welpen Auffrischungs-Intervall nach Grundimmunisierung**
Leptospirose 8 Lebenswoche
12 Lebenswoche
15 Lebensmonat
jährlich
(Intervall: 12 Monate)
HCC 8 Lebenswoche
12 Lebenswoche
16 Lebenswoche
15 Lebensmonat
ab 2. Lebensjahr
alle 3 Jahre
(Intervall: 36 Monate)
Parvovirose 8 Lebenswoche
12 Lebenswoche
16 Lebenswoche
15 Lebensmonat
ab 2. Lebensjahr
alle 3 Jahre
(Intervall: 36 Monate)
Staupe 8 Lebenswoche
12 Lebenswoche
16 Lebenswoche
15 Lebensmonat
ab 2. Lebensjahr
alle 3 Jahre
(Intervall: 36 Monate)
Tollwut 12 Lebenswoche
16 Lebenswoche
15 Lebensmonat
Wirkstoff abhängig (Siehe Packungsbeilage bzw. Meidkamentenliste)
Grundimmunisierung bei Tieren über der 16. Lebenswoche
  1. Bei Verwendung inaktivierter Impfstoffe besteht die Grundimmunisierung aus 2 Impfungen:
    - eine Initialimpfung
    - eine Impfung nach 3-4 Wochen
    Die erste Auffrischung erfolgt nach einem Jahr
  2. Bei Verwendung von Lebendimpfungen besteht die Grundimmunisierung aus einer Initialimpfung. Die erste Auffrischung erfolgt nach einem Jahr

* Alle hier angebenen Informationen entstammen der Leitlinie zur Impfung von Kleintieren der Ständigen Impfkommission Vet. (StiKo vet.) im Bundesverband praktizierender Tierärzte e.V. (ppt)

** Durch die verschiedenen am Markt erhältlichen Impfwirkstoffe, kann diese Zeit anders sein. Bitte überprüfe dies mit deinem Tierarzt und gebe die richtigen Werte für deine Tiere in die App ein.

> Impfpläne für Katzen

Core-Komponent Impfungen für Katzen:*

Grundimmunisierung für Jungkatzen Auffrischungs-Intervall nach Grundimmunisierung**
Felines Herpesvirus
( R )
8 Lebenswoche
12 Lebenswoche
16 Lebenswoche
15 Lebensmonat
jährlich
(Intervall: 12 Monate)
Felines Calicivirus
( C )
8 Lebenswoche
12 Lebenswoche
16 Lebenswoche
15 Lebensmonat
jährlich
(Intervall: 12 Monate)
Felines Panleukopenie
( P )
8 Lebenswoche
12 Lebenswoche
16 Lebenswoche
15 Lebensmonat
Alle 3 Jahre
(Intervall: 36 Monate)
Tollwut
(Bei Freigängern)
12 Lebenswoche
16 Lebenswoche
15 Lebensmonat
Wirkstoff abhängig (Siehe Packungsbeilage bzw. Meidkamentenliste)
Grundimmunisierung bei Tieren über der 16. Lebenswoche
  1. Bei Verwendung inaktivierter Impfstoffe besteht die Grundimmunisierung aus 2 Impfungen:
    - eine Initialimpfung
    - eine Impfung nach 3-4 Wochen
    Die erste Auffrischung erfolgt nach einem Jahr
  2. Bei Verwendung von Lebendimpfungen besteht die Grundimmunisierung aus einer Initialimpfung. Die erste Auffrischung erfolgt nach einem Jahr

* Alle hier angebenen Informationen entstammen der Leitlinie zur Impfung von Kleintieren der Ständigen Impfkommission Vet. (StiKo vet.) im Bundesverband praktizierender Tierärzte e.V. (ppt)

** Durch die verschiedenen am Markt erhältlichen Impfwirkstoffe, kann diese Zeit anders sein. Bitte überprüfe dies mit deinem Tierarzt und gebe die richtigen Werte für deine Tiere in die App ein.

> Impfpläne für Pferde

Core-Komponent Impfungen für Pferde:1

Grundimmunisierung für Fohlen Auffrischungs-Intervall nach Grundimmunisierung2
Tetanus 6. Lebensmonat3
7.-7,5. Lebensmonat
18.-20. Lebensmonat
Alle 2 Jahre
(Intervall: 24 Monate)
Equine Influenza
( EIV )
6. Lebensmonat3
7.-7,5. Lebensmonat
12.-14. Lebensmonat
Alle 6 Monate:5
(Intervall: 6 Monate)
Equine Herpesvirus-
Infektionen mit Typ 1+4
( EHV )
5. Lebensmonat3
6. Lebensmonat4
12.-14. Lebensmonat
Alle 6 Monate:
(Intervall: 6 Monate)
Bei in einem höheren Alter vorgestellten Erstimpflingen, sowie bei unbekanntem Impfstatus, ist anfangs eine zweimalige Impfung aller Komponenten im Abstand von 4 bis 6 Wochen angezeigt.

1 Alle hier angegebenen Informationen entstammen der Leitlinie zur Impfung von Kleintieren der Ständigen Impfkommission Vet. (StiKo vet.) im Bundesverband praktizierender Tierärzte e.V. (bpt)

2 Durch die verschiedenen am Markt erhältlichen Impfwirkstoffe, kann diese Zeit anders sein. Bitte überprüfe dies mit deinem Tierarzt und gebe die richtigen Werte für deine Tiere in die App ein.

3 Bei Fohlen aus nicht geimpften Mutterstuten und bei fehlender Kolostrumaufnahme sollten Impfungen gegen Tetanus, EIV und EHV ab dem Alter von vier Monaten durchgeführt werden. Auch bei erwiesener, geringer Antikörpermenge im Fohlen sollte in diesem frühen Alter geimpft werden. Zu einem solchen Vorgehen wird geraten, um das Zeitfenster, in dem die Jungtiere ungeschützt sind und in dem die Mehrzahl der Erstinfektionen stattfindet, zu minimieren und idealerweise eine Erstinfektion zu vermeiden. Allerdings ist hier dringend zu beachten, dass sich insbesondere im Falle der Impfung gegen In uenza und Tetanus sowie bei Anwendung der meisten EHV-Impfstoffe aus inaktivierten Erregern auch geringe Mengen maternaler Antikörper nachteilig auf die Immunitätsbildung im ersten Lebensjahr des Fohlens auswirken können. Auch im Anschluss an solche frühzeitigen Impfungen müssen bei der vorgezogenen Grundimmunisierung die danach folgenden Impfabstände immer gemäß obiger Empfehlung beibehalten werden.

4 Die Grundimmunisierung mit Lebendvakzinen sieht nach derzeitiger Zulassung nur eine zweimalige Applikation in einem 3- bis 4-monatigen Intervall vor. Um einen möglichst gut belastbaren und frühen Schutz zu erreichen, sind daher für die ersten beiden EHV-Impfungen im Alter von 5 und 6 Monaten Impfstoffe aus inaktivierten Erregern vorzuziehen.

5 Bei Pferden mit einer geringen Influenzavirusexposition, die regelmäßig geimpft und weder bei Turnieren noch bei anderen Veranstaltungen mit größeren Pferdeansammlungen aus verschiedenen Beständen (z. B. Wanderreiten) eingesetzt werden, kann ein Intervall bis zu 12 Monaten ausreichend sein.

Weitere Informationen zu Impfungen für Tiere findest du unter folgenden Links:
Leitlinie zur Impfung von Kleintieren
Leitlinie zur Impfung von Pferden

* Die o.g. Angaben sind Richtwerte und sind nur als Information für den Hunde-, Katzen-, und Pferdehalter gedacht. Stimme bitte mit deinem Tierarzt den genauen Impfplan für deine Tiere ab und trage diese Daten in der App ein.